Tagesklinikwechsel

Ich habe mich nun doch nach dem vierten Tag in der Tagesklinik entschlossen, die Behandlung dort abzubrechen und mich in der anderen Tagesklinik anzumelden. Der Dienstag war dermaßen für die Katz: Morgenrunde (10 Minuten), dann über eine Stunde warten, bis man bei der Visite dran ist (die dauerte dann doch fast 15 Minuten), danach Medikamente abholen, dann fast anderthalb Stunden warten auf das Mittagessen, danach Abschiedsrunde und ab nach Hause. Für was bin ich jetzt nochmal aufgestanden?

Ich habe mich dann nachmittags bei der anderen Tagesklinik und der Psychiaterin erkundigt, ob sie Erfahrungen mit dem Wechsel der Tagesklinik hätten. Die Tagesklinik meinte, ich solle mich dort ganz normal anmelden, die Ärztin verwies mich an die Krankenkasse. Bis ich bei der Krankenkasse angerufen habe, war die zuständige Abteilung nicht mehr da, also am nächsten Morgen gleich um acht dort angerufen. Die Abteilung Krankenhaus meinte, das würde gehen und hat mich in die Abteilung Krankengeld verbunden, da das natürlich auch ein wichtiges Thema ist. Nicht, dass die dann sagen: “Sie wollen ja garnicht gesund werden, jetzt gehen sie halt arbeiten!”. Aber auch dort ist es kein Problem, die aktuelle AU geht ja noch zwei Wochen, sollte ich dann noch nicht in der neuen Klinik aufgenommen sein, müsste ich halt von der Ärztin nahtlos eine weitere AU einreichen. Das klingt ja soweit alles gut. Nun habe ich also der einen Tagesklinik mitgeteilt, dass ich dort nicht mehr hingehen werde, da mir das Konzept nichts bringt, dann bei der Ärztin Bescheid gegeben und ihr das Anmeldeformular für die andere Klinik gebracht und den Patientenfragebogen online ausgefüllt. Morgen werde ich nachfragen, ob meine Anmeldung eingegangen ist und dann hoffe ich, dass die mich aufnehmen und es mir wieder so gut hilft wie vor vier Jahren.






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>