Galgenhumor.

Dezember 3rd, 2017  Tagged , , , , , ,

“Manchmal bleibt einem gar nichts anderes übrig, als die Dinge mit Humor zu nehmen.“ Das sagt sich immer so leicht daher. Wenn die Dinge unveränderlich und unmöglich vermeidbar erscheinen, reagieren Menschen mit Humor darauf.

Der Mensch ist ein verdammtes Wunderwerk der Natur. Was Menschen alles ertragen können… körperliche und seelische Schmerzen, den Tod eines geliebten Menschen, Stresssituationen jeglicher Art. Und immer reagiert der Körper anders darauf. Doch wenn die pure Verzweiflung aus einem spricht, weiß der Körper plötzlich keine bessere Reaktion mehr, als ein müdes Lächeln, leises Gekicher oder schallendes Gelächter.

Warum ich verzweifelt bin?

Lange Geschichte. Aber ich versuche die Kurzfassung.

„Sie“ hat jemanden kennengelernt und ist auch mit demjenigen zusammengekommen. Soweit, so gut. Jetzt verhält es sich aber so, dass er kein deutscher ist und nur bis Februar bleiben darf, sofern er keinen Sprachkurs besucht hat, deutsch verheiratet ist oder ein deutsches Kind hat.

Um zu verhindern, dass er nach Hause ausreisen muss, will „sie“ ihn gerne heiraten. Und das nach etwa 1 Monat Beziehung. Er geht nicht richtig auf sie ein, er hört ihr nicht richtig zu und er versteht sie nicht mal immer… Eigentlich wollte ich diese Frage nie denken oder aussprechen, aber : Was findet sie an ihm?  Dass er Blumen mitbringt oder ihr die Tür aufhält?

Das kann ich genauso gut und mich muss man nicht heiraten, nur damit ich im Land bleiben darf…

Ich bin am Rande der Verzweiflung.. diese Fragen quälen mich immer und immer wieder..

Was rät man jemandem in so einer Situation? Letztendlich muss es ja doch jeder selbst entscheiden. Ich finde ich wäre die bessere Partie gewesen, aber mit der Meinung bin ich alleine.

Das ist die erste Nacht seit dem letzten Eintrag, in der ich nicht ruhig schlafen und weinen werde.









2 Responses to “Galgenhumor.”

  1.   dreamersdiary on Dezember 4, 2017 12:27

    Hallo Jenni. Es tut mir wirklich Leid, was du durchmachst.In irgendeiner Weise kann ich verstehen was du durchmachst. Würde nicht sagen dass ich in einer ähnlichen Situation bin, aber auch in einer scheiß gefühls Situation.
    Hoffe du stehst das durch und findest eine Lösung, ihr zu zeigen, dass du sie verdienst!

    •   jenjen1202 on Januar 6, 2018 10:27

      Danke @dreamersdiary für deine lieben Worte. Ich versuche nun schon seit 4 Monaten ihr zu zeigen, dass ich sie verdiene und, dass ich alles für sie tun würde. Leider nimmt sie das nur als Zeichen meiner guten Freundschaft wahr..

Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind