Mit ihrem dunklen Eyeliner und dem glattrasierten Haar ließ Malone ihr Kleid reden

Das Genie hinter dem einzigartigen Design? Thom Browne.
The Dress: Ein maßgeschneidertes Pailletten Top und Rock von New Yorker Designer Thom Browne.

Die Trägerin: Jena Malone, die von Karla Welch gestylt wurde.

Die Veranstaltung: Bei der Nobody Wants the Night Filmpremiere beim Eröffnungsabend der Berlinale am Donnerstag.

Warum wir graben: Thom Browne kreiert selten Abenddesigns für den roten Teppich, Als wir also Malone in seiner einzigartigen Kreation heraustreten sahen abendkleider vera mont, fielen unsere Kiefer – das Ensemble gab dem Begriff Flower Power eine ganz neue Bedeutung. .. Das mit Pailletten besetzte und mit zwei Schlitzen versehene Gewand bot mit seinem strategisch platzierten Blumenmuster einen schönen Punch, Mit ihrem dunklen Eyeliner und dem glattrasierten Haar ließ Malone ihr Kleid reden, Es sprach tatsächlich Bände.






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>