Hilfe ich bin eine katastrophe

Wer denkt, dass mein letzter Beitrag schon verrückt war muss das auf jedenfall das lesen:

Mit dem besagten Dennis vom letzten mal habe ich keinen Kontakt mehr und meine beste Freundin ist jetzt mit Joel zusammen. Leider redet sie über nichts anderes mehr und erzählt mir jeden tag die gleichen Probleme und meine Probleme stehen aussenvor. Ausserdem habe ich mich denke ich verliebt, da gibt es jedoch ein Problem. Ich kenne ihn nicht. Aber von vorne: Ich war mit meinem Vater in einem Einkaufszentrum abends und es war ein kleiner Stau also stand man manchmal ein paar sekunden ohne vorran zu kommen. Ich stand also im Gang und hinter/schräg neben mir stand man Vater, also wartete ich das es weiter ging und dann stand schräg vor mir ein junge, ca. mein Alter und verdammt süß. Wir standen uns also quasi gegenüber und schauten uns bestimmt zehn Sekunden oder länger einfach nur in die Augen und ich weiß nicht aber es war irgendwie eine Verbindung und ja ich weiß es geht um Charakter etc. aber irgendwie war es was besonderes. Wäre mein Vater nicht da gewesen, wäre es vielleicht anders gelaufen aber dann war er auch schon weg. ich habe keine Ahnung wer er ist aber ich kann einfach nicht aufhören an ihn zu denken. Ich weiß AWKWARD. Ich bin verrückt, brauche hilfe und muss wahrscheinlivh in die psychatrie. ich mein ich kann mich doch nicht in jemanden verlieben nur weil ich mit ihm ca. zehn minuten augenkontakt hatte. Naja mir ist echt nicht zu helfen. IRGENDWELCHE TIPPS?






2 Gedanken zu „Hilfe ich bin eine katastrophe

  1. Hey :)
    Also ich hatte, als ich jünger war, auch oft solche Schwärmereien, bis ich den Unterschied zwischen Liebe und Schwärmerei erkannt habe.
    Ich denke, du wirst noch öfters solche Begegnungen haben, und daraus kann auch möglicherweise was werden. Vielleicht siehst du den Jungen mal wieder, und ihr könnt ein Gespräch beginnen.. Und wenn nicht, dann soll’s nicht so sein.
    Aber wirklich verlieben kann man sich erst, wenn man eine Person richtig kenengelernt hat, viele Dinge über die Person weiss, und wirklich sagen kann, dass man die Person mag.
    Und Liebe selbst ist noch viel ‘tiefer’, entwickelt sich erst über einen längeren Zeitraum wenn man verliebt ist, und die Person wirklich gut kennt.
    Mein Tipp an dich: Wenn du dich traust, kannst du ja mal einen solchen Jungen anlächeln oder sogar ansprechen (wenn dein Vater nicht dabei ist). So ergibt sich vielleicht mal etwas daraus.
    Aber ansonsten würde ich nicht zu viel Hoffnung haben oder zu viel reininterpretieren.. Ich hab das immer germacht und war dann traurig, wenn nichts daraus wurde. Hast noch genug Zeit mit solchen Problemen, wenn du älter bist :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>