Violet tears

violet thoughts and feelings

ich weiss ich bin scheisse, keine ahnung wieso

Filed under: Allgemein — Sh_ana at 8:20 pm on Sonntag, Januar 22, 2017

Gestern war ich feiern mit einer Freundin. Wir haben dann im Club, nachdem wir etwas getrunken hatten, 2 Freunde von ihr getroffen. Mit dem einen, M., hat sie was am laufen, und der andere und ich kamen daher ins Gespräch. Schon beim 1. Blick war ich nervös, denn der Andere, B., war unglaublich hübsch und attraktiv, gross und sah sympathisch aus. Wir redeten ein bisschen und tanzten. Ich merkte, dass er mich manchmal ein paar Sekunden lang anschaute, aber ich war so nervös, dass ich seinem intensiven Blick kaum standhalten konnte.
Nach ein paar Minuten schubste mich meine Freundin zu B., da sie merkte, dass ich auf ihn stand, damit wir uns näher kommen konnten. Wir lachten, B. legte seinen Arm um mich, wir schauten uns wieder an und ich glaubte, nächstens in Ohnmacht zu fallen.  Und dann küsste er mich, und ich konnte mich fast nicht mehr halten, war so nervös und überwältigt. Es war wunderschön, ich musste zwischendurch nach Luft schnappen, um nicht umzukippen.
Von da an, für die nächsten 2 Stunden, liessen wir uns nicht mehr los. Alles ringsherum verschwamm. Unsere Küsse wurden immer intensiver, er zog mich immer fester an sich. Mein Herz klopfte wild und ich glaube, ich habe noch nie so Leidenschaft verspürt. Auf jeden Fall wollte ich, dass dies niemals ein Ende finden würde.
Doch um 4:00 Uhr war die Party zu Ende. Er fragte mich, ob ich zu ihm mitgehen wollte. Doch da es zu mir näher war, lud ich ihn zu mir ein. Ich stellte jedoch sofort klar, dass ich nicht so eine bin, die jetzt mit irgendwelchen Fremden von Partys ins Bett geht. Er sagte nur “okay”, haha.
Zu viert gingen wir an den Bahnhof, teilten uns dann bei den Zügen.. B. und ich redeten die ganze Zugfahrt und hielten unsere Hände.
Bei mir zu Hause schaute er sich in meinem Zimmer etwas um, ich gab ihm ein Tshirt zum schlafen und wir machten uns bettfertig. Ich kam ins Zimmer, als er schon zugedeckt im Bett lag, machte das Licht aus und kroch zu ihm ins Bett, da zog er mich sofort an sich und liess mich nicht mehr los. Ich will nicht zu detailliert werden, jedoch haben wir dann gekuschelt und es war wunderschön, bis wir einschliefen, und als wir aufwachten wieder das selbe, und mein Herz klopfte immernoch wie wild und seins auch wie ich feststellte.. Ich habe vorher noch nie so eine Leidenschaft verspürt, ich wollte nichts anderes mehr, als ihm nah und noch naher zu sein. Und ich war immernoch überwältigt, weil er so süss/hübsch/sexy und sympathisch war.. wir redeten auch über Dinge. Er erzählte mir von sich, stellte Fragen über mich. Und in seinen Armen fühlte ich mich, als hätte ich endlich nach Hause gefunden, als wäre ich zum ersten mal ganz sicher und geborgen, und er gab mir das Gefühl, für ihn auch etwas besonderes zu sein.
Jedenfalls war es dann 14:00 Uhr und er schaute für einen Zug nach Hause. 14:22 oder 14:52, er ignorierte den 22 und ging dann auf den 52. Die Verabschiedung war knapp.
2 kurze Küsse, und er war weg.
Keine Nummern getauscht, nicht gefragt ob wir und wiedersehen, und ob das eine Bedeutung hatte.

Auf jeden Fall lieg ich jetzt da im Bett, wo er erst gerade noch lag, und bin traurig, haha.
Ist nicht so, dass ich das noch nie erlebt hätte. Im Ausgang ist es normal, dass die Leute nur nach Spass suchen. Meistens kann ich dann mit derselben Einstellung auch was mit Typen haben, ohne Hoffnungen zu haben.
Jedoch bei ihm… ich war so durcheinander, wusste nicht, dass jemand diese Leidenschaft in mir wecken kann, dieses blinde Vertrauen zu einem Menschen, den ich nicht kannte. Hätte nicht gedacht, dass er mich so umhauen könnte, da ich doch eigentlich Abstand von Männern halten wollte.

Was soll ich jetzt tun?
Ich bin total verwirrt. Ich will ihn nicht nerven, und nicht die sein, die seine Nummer irgendwie rausbekommt, und ihn dann anschreibt. Ich wünschte, er würde das tun. Aber was, wenn nicht? Und andererseits will ich auch nicht, dass wir uns nie wieder sehen, ich muss wissen, was das für ihn war..ob das was werden könnte..
Ich will mir nicht zu viel Hoffnung machen, dass er mich kontaktiert, aber da die Leidenschaft wirklich da war.. und wir auch über vieles geredet haben.. und gliechzeitig macht es mich wütend und traurig beim Gedanken, dass das vielliecht 100% bedeutungslos für ihn war.

Und ja, ich hatte erst noch eine Beziehung, aber ich habe gemerkt, dass ich wirklich nicht genug Gefühle für ihn hatte. Denke nicht mehr oft daran.. asshole-me.

 








8 Comments »

7

   traumland

22. Januar 2017 @ 20:56   Antworten

Warte einfach ab was passiert vil gibts ja noch ein happy-end zwischen euch aber aufgeben würde ich nicht mein Motto wenn du was heraus finden willst dann mach es zu deinem Projekt

    8

       Sh_ana

    24. Januar 2017 @ 14:21   Antworten

    Danke :) Ja das tu ich. Wenn er sich aber nicht meldet, werd’ ich es auch nicht tun.. denn wenn’s ihm ernst gewesen wäre, hätte er ja nach meiner Numemr gefragt..

9

   disturbia

24. Januar 2017 @ 16:09   Antworten

Servus,
erstmal find ich die Story schön geschrieben und hat spaß gemacht sie zu lesen haha. ich bin 22 und ein kerl, kenn solche abende zu gut, nur aus der anderen perspektive was dir bestimmt behilflich sein wird.
als mann versucht man (vorallem wenn man ein nicht so großes Selbstwertgefühl hat) möglichst wenig Interesse zu zeigen. das könnte der grund sein, warum er nicht nach deiner nummer gefragt hat. wenn er mit zu dir nach hause gegangen ist, musst du zumindest ein bisschen interessant für ihn gewesen sein.
die spannung für den mann (bei mir ist das so) geht in dem moment verloren, wo man merkt dass die frau sich verzweifelt darum bemüht die nummer rauszufinden und aus bedürftigkeit sich bei ihm meldet.
also cool bleiben und abwarten, ich denke er wird sich melden und wenn nicht, dann muss das nicht heißen dass du Scheiße warst sondern er will sich ebenfalls aus Stolz nicht melden haha

    10

       Sh_ana

    24. Januar 2017 @ 16:55   Antworten

    Hi (: Danke sehr für den Kommentar!
    Ich versteh das teilweise. Einerseits will ich ja auch nicht anhänglich oder zu interessiert an ihm wirken.
    Aber andererseits wollte ich auch Kontakt behalten, oder ihn kennenlernen. Und das geht ja nicht, wenn wir nicht schreiben.
    Meine Freundin meinte, er habe seinem Kumpel nur erzählt, dass ich ihn “nicht rangelassen” hätte, wir kein Sex hatten. Ich glaube, das ist kein gutes Zeichen ^^
    Aber dass du sagst, dass er mich zumindest ein bisschen interessant finden musste, ist wenigstens gut zu wissen.
    Also ich melde mich nicht bei ihm. Wenn er es tut, schreibe ich dann sicher wieder davon :D
    Und wenn er mich jetzt mochte, aber sich aus Stolz nicht meldet, ist das irgendwie ziemlich dumm.. ich meine, kämpft man nicht für das, das einem was bedeutet?

11

   killuminati

10. Februar 2017 @ 15:18   Antworten

hi mädel,
bin 21, männlich und kann dir auch mal die andere seite der medaille aufzeigen: Vielleicht ist der kerl selbst unsicher! zeig doch mal selbst ein bisschen initiative, nur weil du dem weiblichen geschlecht angehörst, heißt das doch nicht, dass du dich nicht mleden kannst ?
versuch doch wenigstens die möglichkeit wahrzunehmen – so wie du schreibst, liest es sich, als ob er es sein könnte.
greetz

    12

       Sh_ana

    10. Februar 2017 @ 16:08   Antworten

    Hi :)
    Es ist jetzt 3 Wochen her… ist es nicht irgendwie zu spät?
    Ich hab ihm auf Facebook geschrieben und er hat es nicht gelesen, jedoch zeigt es an, dass die Nachricht gesendet wurde. Eventuell hat er eingestellt, dass er nur Nachrichten von Freunden empfangen kann.
    Ich weiss nicht, ob ich ihn kontaktieren soll. Einerseits würde ich gerne. Ich hätte kein Problem damit, auch wenn ich die Frau und etwas altmodisch bin, ich würde ihm schreiben.. Er hat mich echt umgehauen.
    Aber – andererseits denke ich einfach, wenn er wirklich was an mir gefunden hätte, hätte er sich nach 3 Wochen doch gemeldet oder nicht?
    Meinen Ex habe ich auch im Ausgang kennengelernt und dachte es wäre nichts Ernstes, und dann hat er mir geschrieben – und mich gefragt, ob wir uns wiedersehen. Darum dachte ich, wenn Männer wirklich was Ernstes wollen, tun sie das, vor allem, wenn sie über 20 und reif wirken.

    Soll ichs nochmal probieren? ._.

13

   constantly

12. Mai 2017 @ 23:00   Antworten

Ist eure Geschichte irgendwie weiter gegangen?

    14

       Sh_ana

    26. Mai 2017 @ 15:00   Antworten

    Nein.. ich denke er ist auf seinem Facebook-Profil nicht aktiv. Oder ignoriert mich..

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>